Behandlung von Chronischen Krankheiten

Yoga Klasse
Mit immer höheren Preisen in der Pharmaindustrie und bei kaum noch überschaubaren Nebeneffekten, die die meisten konventionellen Medikamente mit sich ziehen, entscheiden sich immer mehr Menschen für die alternative Medizin für sich und die ganze Familie. Während ein herkömmliches, chemisches Medikament manches Mal mehr Schaden verursacht, ist die natürliche, alternative Medizin wesentlich effektiver und direkter in der Heilung. Zahlreiche chronische Krankheiten sprechen wesentlich erfolgreicher auf Akupunktur, naturopathische Medizin, Heilkräuter und einige bestimmte Körper kräftigende Bewegungsübungen an, als auf die herkömmlichen Medikamente. Bei einigen Krebsarten werden hämatogene Oxidationstherapien verschrieben. Alternative Medizin soll nicht die herkömmliche komplett ersetzen, sondern mit ihr Hand in Hand gehen, wobei weniger oftmals mehr ist. Die Pharmaindustrie ist ein wirtschaftlich wichtiger Faktor, der jedoch nicht immer in allem hilfreich sein muss.

Wenn man erst einmal sich dazu entschieden hat, die alternative Medizin einzusetzen statt der herkömmlichen, denkt man schnell an chronische Krankheiten wie Rheuma, Arthritis, Fibromyalgie und Lupus. Für autoimmune Krankheiten ist der konstante Schmerz charakteristisch, der als erstes behandelt werden muss, damit der Patient sich wieder 'normal' bewegen kann. Viele dieser Krankheiten haben wahrscheinlich etwas mit falscher Ernährung, extremen Stress und der Aussetzung von Giftstoffen zuhause oder in der Umwelt etwas zu tun. Bei der Verschreibung einer Behandlung findet man so Schwimmen, Spazieren gehen, Yoga und Stretching, um den Körper sanft aber konstant zu stärken, wohltuende Endorphine frei zu setzen und so den Schmerz permanent zu reduzieren. Eine ausgewogene Ernährung und Stressreduzierung durch bestimmte Übungen helfen genauso wie verschiedene Heilkräuter.

Weitere chronische Krankheiten, die sehr gut auf die alternative Medizin ansprechen sind beispielsweise Diabetes, Herzerkrankungen, hoher Blutdruck, Übergewicht und leichtere wie Verdauungsprobleme, Schlaflosigkeit, Psoriasis und Rückenschmerzen. All diese Krankheiten sollten mit herkömmlicher genauso wie mit alternativer Medizin behandelt werden, allgemeiner Arzt und alternativer Arzt Hand in Hand arbeiten. Dabei werden nicht nur die Symptome bekämpft sondern auch die Ursache, was extrem wichtig ist. Die meisten Krankheiten könnten vermieden werden, wenn jeder seine Ernährung optimalisieren, sich mehr bewegen und Stress reduzierende Übungen machen würde.